Fränkisches Freilandmuseum

Informationen zum Fränkisches Freilandmuseum in Fladungen.

Anschrift:

Bahnhofstraße 19

97650 Fladungen

Öffnungszeiten: Ende März bis Ende Oktober Di.-So. 9-18 Uhr. Das Rhön-Zügle verkehrt nur zu besonderen Fahrtagen, Termine siehe Homepage.
Eintrittspreis: Erwachsener: 4,50 Euro, Ermäßigt 3 Euro. Sonderpreise für Gruppen und Familien. Fahrt mit der Bahn: Einfach 8 Euro, Hin- und zurück 13 Euro. Ermäßigt: 6 bzw. 8 Euro.
Homepage: freilandmuseum-fladungen.de
Weiteres: Freilandmuseum mit historischer Dampfeisenbahn "Rhön-Zügle".
Telefonnummer: +490977891230 anrufen

Lage des Eisenbahnmuseum

Über das Eisenbahnmuseum

Das Rhön-Zügle des Fränkischen Freilandmuseum Fladungen will nicht nur Kindheitserinnerungen wachrufen, es will den Gästen auch was besonderes bieten und die Wiederentdeckung der Langsamkeit ermöglichen. Der Zug ist mit der im Jahr 1924 gebauten Dampflokomotive 98 886 bespannt und führt historische Personen- sowie Güterwagen mit sich. Die komplett restaurierte Lokomotive stand einst als Eisenbahndenkmal vor dem Schweinfurter Bahnhof. Dr. Fritz Steigerwald veranlasste das die Lokomotive vom Sockel geholt wurde und wieder fahrtüchtig aufbereitet wurde. Sie stellt eine Dauerleihgabe der Stadt Schweinfurt dar. Der Zug verkehrt auf einer gut 18 Kilometer langen Normalspur-Strecke durch eine idylische Landschaft zwischen den Ortschaften Fladungen, Ostheim und Mellrichstadt.

Folgendes auf YouTube gefundene Video zeigt Eindrücke von dem Rhön-Zügle des Fränkischen Freilandmuseum Fladungen:

Eisenbahnmuseen in der Nähe

Alle Angaben zum Fränkisches Freilandmuseum in Fladungen ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.